EMC 055 – Interview mit JyotiMa Flak

JyotiMa Flak hat 2001 erkannt, dass ihr der bisherige „normale“ Karriereweg im Marketing nicht die Erfüllung bringt, die sie sich wünscht. 2002 hat sie sich entschieden, zu viel Schreibtischsitzen, Rückenschmerzen, Oberflächliches und die Werbeindustrie in Hamburg zu verlassen und für ein Jahr in Australien zu backpacken. Sie fühlte sich wie eine ausgelutschte Zitrone. Ihr Alltag, ihr Kühlschrank und ihre Seele waren leer. In dieser Zeit und danach hat sie ihr Leben komplett verändert und begonnen mehr und mehr spirituell zu arbeiten. In diesem persönlichen Gespräch verrät sie wie man erkennt, wann sich etwas ändern sollte und wie man dort hinkommen kann.

Links: