Die Anzeichen von Liebeskummer und Tipps, wie du ihn gut überwinden kannst

Liebeskummer

Liebeskummer ist genau das Gegenteil von verliebt sein. Liebeskummer ist ein Zustand von Traurigkeit aufgrund des Mangels an Liebe im Leben. Möglicherweise fehlt dir die Liebe von deiner Familie und Freunden oder du sehnst dich nach einer Liebe von jemandem, der deine Gefühle nicht erwidert. Das Gefühl bringt dich aus dem Gleichgewicht und du bist am Boden zerstört. Du fühlst dich hoffnungslos, weil du nicht die Liebe erfährst, von der du glaubst, dass du sie verdienst. Liebeskummer kann einen großen Einfluss auf das Glück einer Person und ihren Umgang mit dem Leben haben.

 

Woran du erkennst, dass du Liebeskummer hast

Es ist schwer zu sagen, ob du nur wegen Herzschmerz traurig bist oder ob du echten Liebeskummer hast. Hier sind ein paar Anzeichen, mit denen du herausfinden kannst, ob du wirklich Liebeskummer hast.

 

Du isolierst dich

In letzter Zeit hast du viel Zeit mit dir selbst verbracht und das nicht gerade auf die fröhlichste Weise. Es scheint, also hast du das Interesse an allem anderen verloren. Du hast das Gefühl, dass niemand deinen Schmerz versteht und du dich deshalb zu jedem distanzierst.

 

Du bist deprimiert und weinerlich

Du bist nicht enthusiastisch und bleibst mit deprimierten Gedanken zurück. Du möchtest nicht mehr ausgehen und das Leben genießen. Du weinst sogar manchmal, wenn du darüber nachdenkst, wie hoffnungslos du in jemanden verliebt bist, der deine Gefühle nicht erwidert. Du hast überhaupt keine Lust irgendetwas zu tun.

 

Du bist die ganze Zeit bissig

Du hast eine Menge Stimmungsschwankungen. Deine Angehörigen versuchen dich aus der depressiven Stimmung heraus zu holen, aber du möchtest das nicht. Du fühlst dich verärgert und irgendwann fährst du sie an, auch wenn du tief im Inneren weißt, dass sie sich nur Sorgen um dich machen, aber du kannst es nicht ändern. Es fällt dir schwer ohne die Zuneigung dieser einen Person zu leben. Es reizt dich deshalb nur noch mehr, wenn deine Freunde und Familie dich bitten, darüber hinwegzukommen.

 

Du stalkst die ganze Zeit

Es scheint so, als ob du eine Zwangsstörung hast. Du kannst dich einfach nicht kontrollieren und stalkst ununterbrochen die Person, in die du verliebt bist. Auch wenn du eigentlich weißt, dass diese Person deine Gefühle nicht erwidert, kannst du nicht anders als sie zu verehren, für sie zu sorgen und sie zu stalken. Du schaust die ganze Zeit auf dein Handy, in der Hoffnung, dass dich die Person anruft oder dir eine Nachricht schreibt.

 

6 Möglichkeiten, Liebeskummer zu überwinden

Der Liebeskummer strapaziert dich und du fühlst psychischen Stress und Müdigkeit. Du merkst auch, dass dies deinen Schlaf und deinen Appetit beeinflusst. Wenn du merkst, dass dich der Liebeskummer zu stark beeinträchtigt, musst du wirklich versuchen, dort herauszukommen und herausfinden, was für dich jetzt am Besten ist um mit deinem Leben weiterzumachen. Hier findest du einige Möglichkeiten, die dir dabei helfen können.

 

1. Beseitige das Durcheinander

Das ist vielleicht das Schwierigste, was du tun musst, aber du musst es einfach tun. Du musst einen Neuanfang machen, deshalb musst du zuerst all die Dinge loswerden, die dich an deinen Liebhaber oder an die unerwiderte Liebe erinnern. Vergesse die Erinnerungen und Bilder und irgendwann wirst du dich besser fühlen. Du musst auch die Erinnerungen online loswerden. Gehen dein Profil durch und lösche auch dort alle alten Erinnerungen.

 

2. Rationalisiere

Es ist offensichtlich, dass die Person eine wichtige Rolle in deinem Leben gespielt hat und du kannst sie nicht einfach mit einem Wisch vergessen. Es ist völlig normal, dass du gelegentlich darüber nachdenkst und du kannst dich auch nicht völlig daran hindern, darüber nachzudenken. Versuche aber, diese Gedanken zu reduzieren, aber blockiere sie nicht vollständig. Überlege dir, warum es nie geklappt hat und akzeptieren die Tatsache, dass es wahrscheinlich so wie es jetzt ist, das Beste war.

 

3. Sehe auch die Mängel

Du sollst die Person zwar nicht hassen, das ist auch nicht richtig. Aber versuche auch ihre Fehler zu betrachten. Es ist wahrscheinlich schwer, weil du ihre Fehler und schlechten Handlungen zu rechtfertigen versuchst, ganz einfach deshalb, weil du die Person geliebt hast. Aber im Moment ist es am Besten, wenn du auch die Mängel siehst und erkennst, dass die Person einfach nicht so toll ist, wie du dachtest.

 

4. Sei produktiv

Du hast dich in letzter Zeit oft isoliert, aber damit du wieder herauskommst, musst du produktiv sein. Was nützt es, Zeit zu verschwenden, wenn du sowieso weißt, dass dich die Person nicht liebt? Verwende stattdessen diese Zeit, um produktiv zu sein und öffne den Weg zu einer besseren Version von dir selbst. Starte mit den Dingen, die du seit längeren ignoriert hast. Mach all die Dinge in deinem Leben, die du schon immer machen wolltest. Dies ist ein guter Weg um von vorne zu beginnen.

 

5. Sei sozial

Sich zu isolieren wird dir nichts nützen, es wird dir nicht die Liebe bringen, nach der du dich sehnst. So schnell wie möglich du das erkennst, desto besser ist es für dich. Liebeskummer hält dich nur zurück. Höre auf, deine Gedanken auf eine Person zu beschränken. Öffne dich wieder deinen Freunden und deiner Familie gegenüber und triff dich wieder mit ihnen. Kehre zu deinem normalen Selbst zurück. Setze dich nicht unter Druck, schnell wieder eine neue Beziehung einzugehen. Akzeptiere, dass es Zeit braucht, um deine Gefühle für jemanden zu überwinden, aber höre nie auf, es zu versuchen.

 

6. Sei positiv

Lasse dich nicht durch negative Gedanken erschüttern. Was ist so falsch daran, für einige Zeit Single zu sein? Sei positiv und denke positiv. Es ist auch nicht so, als ob du dein ganzes Leben allein sein wirst. Fange an, dein Leben so zu akzeptieren, wie es ist. Lass dich nicht von einer Person runter bringen, denn wie du siehst bringt dich das nirgendwo hin.

 

Über den Autor

Boris Bergmann ist Psychologe und Beziehungstherapeut, glücklich verheiratet und Vater von 2 Kindern.

In seinen Jahren als Therapeut hat er herausgefunden, dass jeder, der eine Beziehung verloren hat, immense Schmerzen durchlebt. Die Trauer, die er dabei sah, war für ihn der Anlass, sich auf die Wiederherstellung gescheiterter Beziehungen und die Unterstützung bei dem damit verbundenen Liebeskummer zu spezialisieren.

Er hat sich nun dem Coaching, wie man seinen Ex Partner zurückgewinnt und was dabei die Do’s und Dont’s sind, zugewandt. Auf seiner Website gibt er zahlreiche psychologische Tipps, Tricks und Empfehlungen, um diese Phasen bestmöglich und schnell zu überwinden.

Website: www.exzurückexperte.de

ben-optinDu willst mehr wissen?

Dann trag deine E-Mail Adresse im Feld unterhalb ein und hol dir das kostenlose Startpaket. Es enthält:

  • Eine herunterladbare Kopie meines Buches „Entscheidungsmacher“
  • So findest du deine Ur-Motivation (eBook)
  • Das Manifest (Motivations-Poster)
  • Der Tempel der tausend Spiegel (Geführte Meditationsreise als Audio)

Mit Klick auf den Button stimme ich zu, die Infos und ggf. weiterführendes Material zu erhalten (mehr Infos). Meine Daten sind SSL-gesichert und ich kann meine Zustimmung jederzeit widerrufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.