Mit dem richtigen Mindset – Widerstände bei der Akquise meistern

mit-dem-richtigen-mindset-widerstaende-bei-der-akquise-meistern

Mit Sicherheit kannst auch du dich an ein Kundengespräch erinnern, bei dem du das Beste gegeben hast und es dennoch nicht positiv abschließen konntest. Und wahrscheinlich konntest du dir nicht erklären, auf was dein Misserfolg zurückzuführen ist. Du hast doch viel in dein Business investiert und dir eine gute Strategie überlegt, aber dennoch hast du immer wieder mit Widerständen zu kämpfen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dein Business nicht nur von der wirtschaftlichen Seite zu betrachten, sondern dir auch ein richtiges Mindset aufzubauen, das dich und dein Business begleitet.

Denk dich erfolgreich!

Erfolgreiche Menschen sind nicht nur von ihrer Geschäftsidee überzeugt, sondern sie leben dafür. Und genau, das macht den Unterschied aus! Nur wenn du es schaffst, dich mit deinem Business zu hundert Prozent zu identifizieren, nur wenn du schaffst, dir eine niet- und nagelfeste Einstellung aufzubauen, kannst du es schaffen, richtig durchzustarten. Dein richtiges Mindset ist das Fundament, um dich in schwierigen Situationen dabei zu unterstützen, dich auf die Füße zu stellen und dich umgekehrt in Situation des Größenwahns wieder auf den Boden der Tatsache zurückholt. Möchtest du dich und ein Mindset stärken können dir dabei Methoden aus der Hypnose und der NLP gezielt weiterhelfen. Mit dem richtigen Mindset kannst du es schaffen, unglückliche Situationen bei der Akquise zu meistern und auch ohne einen neuen Kunden gefunden zu haben, als Sieger hervorzugehen.

  • Der Wille zählt – Möchtest du in deinem Business und auch in der Akquise erfolgreich sein, ist es wichtig, dich gerade am Anfang, voll und ganz auf dein Business zu konzentrieren. Es ist wichtig, es in den Fokus zu stellen und andere Dinge hinten anzustellen. Es ist wichtig, Opfer zu bringen und Zeit zu investieren. Und das alles nicht, weil du es musst, sondern weil du es willst. Dieser Wille macht dich zum Kämpfer und er hilft dir dabei, für deine Geschäftsidee durchs Feuer zu gehen und bei Kundengesprächen kompetent und willensstark aufzutreten.
  • Lass dich nicht unterkriegen – Auch wenn du voll und ganz hinter deinem Business stehst, besteht immer die Gefahr des Scheiterns. Und damit musst du dich von Beginn an auseinandersetzen. Erfolg ist etwas, das du mit deinem Mindset unterstützen kannst, aber Erfolg wächst nicht auf Bäumen. Gerade bei der Akquise wirst du immer wieder auf Widerstände stoßen. Sieh diese Widerstände nicht als Versagen, sondern sieh sie als Chance, um es das nächste Mal einfach besser zu machen. Erfolgreiche Menschen lassen sich nicht unterkriegen. Im Gegenteil, sie stehen immer wieder auf, lernen von ihren Fehlern und machen es das nächste Mal einfach besser.
  • Spring über deinen eigenen Schatten – Auch wenn du dich so gut wie möglich, auf deine nächste Akquise vorbereitest, weißt du nie, was dich bei deinem Gespräch erwartet. Du kannst zwar dich selbst steuern, aber dein Gegenüber ist nur bis zu einem gewissen Grad beeinflussbar. Versuch daher, jede Akquise für sich, als eine eigenständige Situation zu betrachten. Versuch bei jedem Gespräch intensiv auf dein Gegenüber einzugehen und spontan zu handeln. Manchmal ist es notwendig, Dinge zu tun, die du nicht auf deinem Plan hattest, um ans Ziel zu kommen. Nicht selten ist diese individuelle Spontanität ausschlaggebend für Erfolg.
  • Bleib authentisch – Natürlich ist dein Mindset ein Teil deiner Verkaufsstrategie. Dennoch solltest du dir nur eine Einstellung zulegen, die du auch wirklich vertreten kannst. Es macht keinen Sinn, dir bloß ein Pseudo-Mindset anzueignen, um mehr zu verkaufen. Denn gerade in kritischen Situationen fällt es oft schwer, den Schein zu wahren und nicht selten wird man dabei ertappt nicht ganz ehrlich zu sein. Trittst du allerdings mit einem authentischen Mindset auf, kannst du es auch in schwierigen Situationen schaffen, deine Einstellung voll und ganz zu vertreten. Du lässt dich weniger schnell aus der Ruhe bringen und du vermittelst ein Gefühl von Ehrlichkeit, das gerade bei Akquise ein wichtiger Bestandteil des Erfolges ist.
  • Arbeite an dir – Deine Einstellung ist nicht etwas, was für immer und ewig in Stein gemeißelt ist. Im Gegenteil, so wie du und dein Business sich weiterentwickeln ist es notwendig, auch dein Mindset immer wieder aufs Neue anzupassen. Dabei ist es wichtig, immer wieder auf dich zu hören. Es ist wichtig, herauszufinden was du wirklich willst. So kannst du für dich selbst sicherstellen, dass du dich immer noch auf dem richtigen Weg befindest und nicht vielleicht Dinge bloß machst, weil du sie machen musst. Dein Mindset ist also auch eine Reißleine, die dir sagt, bis hierhin und nicht weiter. Es hilft dir dabei, immer wieder neue Wege zu gehen und dich in deinem Leben neu zu positionieren.

Nicht nur dein Businessplan, sondern auch deine persönliche Einstellung, dein Mindset, ist für deinen Erfolg oder auch deinen Misserfolg verantwortlich. Aus diesem Grund ist es wichtig, auch in schwierigen Situationen auf deine Einstellung zu achten und sie nicht auf dem Weg zum Ziel zu verlieren. Dein Mindset kann dich dabei unterstützen deine Ziele zu erreichen und gleichzeitig vor Misserfolgen schützen. Es ist daher eine gesunde Einstellung zum Leben, die du brauchst, um auf der Erfolgsspur zu bleiben und immer wieder dorthin zurückzufinden. Denk dich erfolgreich! Mach die zu deinem Motto und du wirst sehen, alleine durch deine positive Einstellung wird manches plötzlich leichter.

  • Hypnose dabei unterstützen, mehr von dir selbst zu erfahren. Hast du deine Ur-Motivation entdeckt, kannst du versuchen, all deine Ziele auf diese Ur-Motivation aufzubauen. Denn deine Ur-Motivation ist nicht nur eine Laune, sie ist nicht nur ein Trend, sondern sie ist die Basis für all das was du wirklich willst.
  • Setz dir Prioritäten – Vielen fällt es schwer, sich parallel auf mehrere Ziele gleichzeitig zu konzentrieren, da sich hinter jedem einzelnen Ziel eine andere Motivation versteckt. Aus diesem Grund ist es wichtig, nicht alles auf einmal erreichen zu wollen. Setz dir Prioritäten. Den größten Erfolg erreichst du, wenn du dich zu Beginn auf ein Ziel konzentrierst, dass bereits mit viel Motivation von deiner Seite begleitet wird. Dadurch kannst du es schaffen, das Ziel schneller zu erreichen, dein Selbstbewusstsein zu stärken und gleichzeitig deine Motivation bestätigen.
  • Belohn dich selbst – Nimm nichts für selbstverständlich und warte nicht darauf, dass dir ein anderer sagt, wie gut du doch bist. Viel wichtiger ist es, deine Erfolge selbst zu erkennen und sie zu feiern. Dabei muss es sich nicht, um große Dinge handeln. Bereits kleine Gesten von dir können dir helfen deine Motivation zu steigern. Gönn dir eine Auszeit, setz dich auf eine Gartenbank in die Sonne, geh zu deinem Lieblingsitaliener oder lies einfach ein Buch. Diese Zeit und diese bewussten Glücksmomente für dich, brauchst du, um deinen Kopf wieder freizubekommen. Du brauchst die Zeit, um dich von deinem erreichten Ziel zu lösen und neue Kraft zu tanken, um dich auf das nächste Ziel zu konzentrieren.

Fazit

Das erfolgreiche Erreichen deiner Ziele und die Motivation dahinter sind eng miteinander verbunden. Doch Motivation ist nicht etwas, das auf den Bäumen wächst. Motivation musst du finden und Motivation musst du erarbeiten. Motivation ist immer im engen Zusammenhang mit deiner persönlichen Organisation und deiner Einstellung zum Leben zu sehen. Versuch daher, in Zukunft bei deiner nächsten Zielsetzung bewusst eine bestimmte Motivation auszulösen. Eine Motivation, die dich dabei unterstützt, deine Ziele zu erreichen und sich mit deiner in dir verankerten Ur-Motivation vereinen lässt. So kannst du es schaffen, dich durch deine Ziele neu zu motivieren und gleichzeitig durch deine neu gewonnene Motivation deine Ziele schneller und einfacher erreichen.

ben-optinDu willst mehr wissen?

Dann trag deine E-Mail Adresse im Feld unterhalb ein und hol dir das kostenlose Startpaket. Es enthält:

  • Eine herunterladbare Kopie meines Buches „Entscheidungsmacher“
  • So findest du deine Ur-Motivation (eBook)
  • Das Manifest (Motivations-Poster)
  • Der Tempel der tausend Spiegel (Geführte Meditationsreise als Audio)

Mit Klick auf den Button stimme ich zu, die Infos und ggf. weiterführendes Material zu erhalten (mehr Infos). Meine Daten sind SSL-gesichert und ich kann meine Zustimmung jederzeit widerrufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.